Heart Spirit of KeAn - Lexikon

hier findest du alle begriffe und ihre BEDEUTUNG, die dir immer wieder auf unserer seite und in unserem online shop begegnen. wie auch die bedeutung unserer kosbaren edelsteinketten.


Affirmation

Um sich selbst zu spüren, sich wirklich selber kennenzulernen und seine negativen Gedanken in positive umzuprogrammieren, sind Affirmationen eine der einfachsten Methoden. Eine Affirmation ist ein selbstbejahender Satz, den wir uns immer wieder und wieder selbst sagen, um positiv auf unser Unterbewusstsein einzuwirken. Ziel ist, unser Verhalten und unsere Gefühle dauerhaft zu verändern. Denken, Fühlen und Handeln hängen wechselseitig zusammen. Wenn ich also meine Gedanken durch eine positive Affirmation dauerhaft ändere, ändert sich auch mein Verhalten und meine Gefühle ziehen nach. 


Blume des Lebens

Die Blume des Lebens ist eines der ältesten Energiesymbole auf dieser Erde. Sie besteht aus 19 ineinander geschlungenen Kreisen und ist somit ein Symbol, das mit der heiligen Geometrie verbunden ist. Sie tritt in fast allen Kulturkreisen dieser Welt in Erscheinung und hat überall die gleiche Funktion: Sie ist ein Symbol des Schutzes, aber auch eines jener Symbole, das das Geheimnis des Lebens beinhaltet, da sie für die Unendlichkeit des Seins steht. Sie repräsentiert die göttliche Ordnung, das Universum und alle Dimensionen. 

 

Mit Hilfe der Blume des Lebens können die linke Gehirnhälfte (Verstand) und die rechte Gehirnhälfte (Herz, Gefühl, Intuition) in Balance gebracht werden und arbeiten so harmonisch zusammen. Durch das hergestellte Gleichgewicht, wird die Öffnung des Herzens unterstützt.


Chakren

Der Begriff "Chakra" kommt aus dem Sanskrit, einer altindischen Literatur- und Gelehrtensprache, und bedeutet so viel wie Rad oder Kreis. Chakren sind feinstoffliche Energiezentren im Körper, die entlang der Wirbelsäule angeordnet sind. Durch diese Energiezentren fließt unsere Lebensenergie, das Chi. Der freie, ungehinderte Fluss des Chi durch unsere Chakren ist entscheidend für unsere körperliche und seelische Gesundheit. Blockaden in den Chakren können unser Wohlbefinden beeinträchtigen. Den Edelsteinen, aus denen wir unsere Ketten und Armbänder herstellen, wird eine positive Wirkung auf die Hauptchakren zugesprochen. Die Hauptchakren sind: 

 

1. Chakra: Wurzel-Chakra 

Lage: Zwischen Anus und Genitalien

Farbe: rot

Thema: Urvertrauen, Stabilität, Durchsetzungsfähigkeit

 

2. Chakra: Sakral-Chakra

Lage: An der Schamhaargrenze

Farbe: orange

Thema: Kreativität, Begeisterungsfähigkeit, Erotik

 

3. Chakra: Solarplexus-Chakra 

Lage: Etwa zweifingerbreit oberhalb des Nabels

Farbe: gelb

Thema: Persönlichkeit, Weisheit, Verarbeitung (Erlebnisse, Gefühle)

 

4.Chakra: Herz-Chakra

Lage: In der Mitte der Brust auf Herzhöhe

Farbe: rosa und grün

Thema: Mitgefühl, Herzenswärme, Heilung

 

5. Chakra: Hals-Chakra 

Lage: Etwa in Kehlkopfhöhe

Farbe: hellblau

Thema: Kommunikation, Inspiration, Offenheit

 

6. Chakra: Stirn-Chakra, Drittes Auge 

Lage: In der Mitte der Stirn zwischen den Augenbrauen

Farbe: dunkelblau

Thema: Intuition, Erkenntnis, Willenskraft

 

7. Chakra: Kronen-Chakra 

Lage: Am höchsten Punkt des Kopfes in der Mitte

Farbe: weiß, gold, violett

Thema: universelles Bewusstsein, höchste Erkenntnis 


Glaubenssatz

Glaubenssätze sind Gedanken, die tief in Deinem Geist verankert sind und somit für Dich Realität sind. Du denkst sie wieder und wieder. Oftmals sind dir deine Glaubenssätze gar nicht bewusst, da sie dir unbewusst durch Erziehung und Erfahrungen eingeprägt wurden. 

Als Kind hast Du vielleicht oft gehört: „Du kannst das nicht!“ oder „Ich finde dich doof!“ Also denkst Du jetzt als Erwachsener in bestimmten Situationen, dass Du zu doof bist und das nicht kannst. Auch wenn das nicht der Wahrheit entspricht, so bist Du doch durch diesen negativen Glaubenssatz so geprägt, dass Du gar nicht anders kannst, als nicht an Dich zu glauben. 

Du kannst aber Deine negativen Glaubenssätze in positive umprogrammieren. So wird aus „Ich kann das nicht, weil ich doof bin“ nach einiger Zeit „Ich schaffe das, weil ich es kann und darf“. Unsere Kollektion hilft Dir dabei, Deinen neuen positiven Glaubenssatz zu finden, ihn zu denken und zu fühlen und Dich zu Deinem neuen Bewusstsein zu begleiten. 


Gold

Gold, der lateinische Name ist ‚aurum’, steht schon von jeher als Sinnbild für das Edle, das Glanzvolle im Leben. Aber genauso verkörpert es auch die Sonnenwärme und gilt als Farbe der Zuversicht. So kann es Deiner Seele helfen nach Enttäuschungen im Außen, Ängste oder Unzufriedenheit abzubauen und wieder neue Hoffnung zu schöpfen. 

Gold steigert Dein Selbstbewusstsein und es bringt innere Regungen ans Licht, die womöglich lange verborgen oder verschüttet lagen. Mit seiner Hilfe werden Deine Sehnsüchte und Wünsche deutlicher erkennbar, greifbarer und erlebbarer. 

Der besonders beim Gold zu beachtende Aspekt des Edlen wirkt spirituell unterstützend bei der Suche nach innerer Reinheit. Es ist ein Symbol göttlicher Kraft der Güte und Barmherzigkeit und begleitet den spirituellen Weg der Erleuchtung und Erlösung. 


Goldener energetisch aufgeladener Raum

Wir möchten, dass Du Dich in jedem Stück aus unserer Kollektion rundherum wohlfühlst und den energetischen Effekt auf Dich sofort spürst. Um diese besondere Energie auf Dich, Dein Bewusstsein und Deinen Körper zu verstärken, haben wir unseren goldenen Raum eingerichtet, in dem jedes Stück für mindestens 24 Stunden lagert, bevor es sich auf den Weg zu Dir macht. Die Kraft des Goldes wird von unseren Textilien und Schmuckstücken in jede Faser aufgenommen, zauberhafte Mantras beschallen Dein neues Herzstück und durch die Verwendung von Bergkristallen, die für Klarheit stehen, und Rosenquarz für die Herzenergie wird die wunderbare Wirkung für Dich intensiviert. 


Kraft Symbol Heart Spirit of KeAn

Die bekanntesten Kraftsymbole sind z.B. die Blume des Lebens und das Om Zeichen. Unser Kraftsymbol hat im Inneren eine liegende Acht, die das Symbol der Unendlichkeit versinnbildlicht. Gehalten wird die Unendlichkeit von einer aufgehenden Lotusblüte, die für Göttlichkeit, Reinheit und Transformation steht. Oberhalb und unterhalb der Lotosblume siehst du jeweils ein Herz, was für die zwei Seiten des Herzens steht, die spirituelle und die irdische Liebe, dies verbindet in uns die himmlische Energie (Vaterenergie) mit der irdischen Energie (Mutterenergie). Diese wunderbaren Symbole werdenden von einem Kreis, welcher für Mutter Erde steht, gehalten. Die Erde bedeutet Nahrung, Verbundenheit und Wachstum. Die zwei Herzen, zusammen mit den anderen Symbolen, bekommen die Kraft verliehen die bedingungslose und unendliche Liebe zwischen zwei Herzen herzustellen. Mehr Bewusstheit für reine Liebe in sich selbst, aber auch für andere zu entwickeln und gedeihen zu lassen.

 

Je mehr Menschen solch ein Symbol berühren und tragen desto kraftvoller wird seine Wirkung. 

Viel Freude beim Empfangen.


Mantra

Das Wort Mantra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet so viel wie ‚Spruch, Lied’. Om ist das berühmteste Mantra, das es gibt. Wörtlich übersetzt bedeutet Mantra: „das, was denjenigen beschützt, der es erhalten hat“. Traditionellerweise wird ein Mantra von einem Lehrer an einen Schüler gegeben. 

 

Mantras wirken nicht auf der ‚Denk-Ebene’. Sie entfalten Ihre Wirkung durch die ständige Wiederholung in einem bestimmten Rhythmus. Durch die Klangschwingungen entstehen Energien, die kraftspendend und heilsam unseren gesamten Körper und unsere Seele durchdringen. 


Meditation

In der Meditation begibst Du Dich in einen Zustand, der ähnlich dem Tiefschlaf ist, nur dass Dein Körper und vor allem Dein Geist hellwach sind. Es geht beim Meditieren darum, Deine Gedanken, die sich ständig wie Wellen in Deinem Gehirn bewegen, zur Ruhe zu bringen, um ganz bei Dir zu sein und Dich in Dein Innerstes fallen lassen zu können. Dein eigener Beobachter werden um Achtsamer mit Dir und anderen umgehen zu können. Dadurch kannst Du tiefe Einblicke in Dein eigenes Selbst erhalten. Meditation ist der Schlüssel für inneren Frieden, Kreativität, Lebensfreude und alles Positive in Deinem Leben. Es werden sich Dir Quellen ungeahnter Kraft erschließen und Du findest zu Ruhe und Gleichgewicht. Täglich 10 bis 15 Minuten zu meditieren reichen am Anfang aus um Dich auf Dich ein zu lassen.


OM

Om ist das wichtigste, bekannteste und universellste Mantra, das es gibt. Es ist eine Silbe aus dem altindischen Sanskrit, deren Klang seit vielen tausend Jahren verwendet wird, um Körper; Geist und Seele zu harmonisieren. 

 

Es steht als Symbol aber auch für die Dreieinheit der Bewusstseinszustände: dem Wachzustand, dem Traumzustand und dem Tiefschlaf. Darüberhinaus verkörpert es aber auch die drei hinduistischen Gottheiten Brahma, Vishnu und Shiva – Brahma für die schöpferische Energie in uns, Vishnu für die erhaltende Energie und Shiva für die zerstörerische Kraft.


Sanskrit

Sanskrit ist die heilige Sprache Indiens, in der die meisten philosophischen und wissenschaftlichen Texte der vedischen Schriften Indiens vor Jahrtausenden verfasst  wurden und auch heute noch nicht an Aktualität und Lebendigkeit verloren haben. Sanskrit bedeutet „veredelt, geschmückt“. Es ist eine geformte Sprache, die an Schönheit und Harmonie seinesgleichen sucht. Die wichtigsten Mantras, wie zum Beispiel das OM stammen aus dem Sanskrit.


Schmucksteine - Edelsteine - Kristalle

Unsere traumhaften Ketten und Armbändern aus Edelsteinen entfalten in Kombination mit unserem silbernen Kraftsymbol eine besondere Wirkung auf Dich und Deinen Körper. Schau Dir unsere Auswahl an und der Edelstein, dessen Unterstützung Du gerade am meisten brauchst, wird Dich finden.

 

Edelsteine in ihren bezaubernden Farben sind nicht nur wegen ihrer Schönheit begehrt, sondern vor allem aufgrund ihrer speziellen Kräfte, die ihnen seit Jahrtausenden zugesprochen werden. Ihre Wirkweise liegt darin begründet, dass alle Lebewesen auf der Erde über Energien verfügen, die sich als Schwingungen zeigen. So ist es ihnen möglich sich zu verbreiten. Die Schwingungen werden aufgenommen und wirken so positiv auf Körper, Geist und Seele. Auch die verschiedenen Farben der Edelsteine, die ebenfalls in einer bestimmten Frequenz schwingen, können die Chakren unterstützen, aktivieren und energetische Blockaden lösen. Jeder Edelstein hat aufgrund seiner Zusammensetzung und seiner Farbe eine andere Bedeutung und einen anderen Einsatzbereich. Ihre Aufgabe ist es, Körper, Geist und Seele bei der Regeneration und bei Heilungsprozessen zu unterstützen.

 


Silber

Das Silber, das wir für unser Kraftsymbol und unseren Schmuck einsetzen hat eine ganz besondere Wirkung auf Dich! Denn dem Edelmetall Silber, sein lateinischer Name ist ‚argentum’, wird seit Jahrtausenden zugesprochen, dass es das ‚Unedle’ in uns befreit und klärt und so das ‚Edle’ in uns zum Vorschein kommen lässt. Es begleitet Dich auf dem Weg in ein neues Bewusstsein, denn es kann Deine Emotionen befreien. Sie zeigen sich an der Oberfläche Deines Bewusstseins, können dann von Dir erkannt und bearbeitet werden. Auch unsere ‚unedlen’ Gefühle, die wir gerne viel zu oft verdrängen und nicht wahrhaben wollen, können mit Silber ‚veredelt’ werden.